Titel
Damals schaute ich dich voller Liebe an,
heute schau ich dich an.. und wünschte.. ich wär jetz woanders.

Ich will dir nicht wehtun,
und doch lässt es sich nicht verhindern.

Damals liebte ich dich,
und heute??
heute weiß ich es nicht.

Hassen tu ich dich sicherlich nicht,
aber lieben leider auch nicht.

Du bist der liebste Mensch den ich jemals hatte
und ich bin froh das ich dich hatte!

Gefühle kann man nicht erzwingen,
auch wenn DU mich liebst!

Ich mag dich soooo sehr,
ich will dir nicht wehtun
und doch lässt es sich nicht verhindern...
21.11.07 10:41
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


freefeeling7 / Website (19.12.07 17:37)
kann ich gut nachvollziehen -kenn die situation irgendwoher...
aber im endeffekt muss tdu doch tun, was deine gefühle dir sagen
klar sollte man rücksicht nehmen, aber man muss auch mit der wahrheit rausrücken -dem anderen tut es auch nicht gut, in einer lüge zu leben, man merktdoch ob man wirklich geliebt wird


nutzlos.. / Website (19.12.07 22:12)
nur was ist, wenn man denkt, die gefühle sagen das einem so.. und hinterher spürt man, dass es doch nicht so ist.. dass die gefühle einen nur gettäuscht haben.. aba man merkt, das es jetz zu spät ist..? Was dann..?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

.Home
.write down
.Archiv
About me
Abonnieren
Sucht
Larino
Links
Design



Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de